das sind wir

Die Elbmark ist eine katholische Studentenverbindung, die seit 1984 im westlichen Ruhgebiet, in Duisburg, mit über 140 Mitgliedern beheimatet ist. Unsere Mitglieder haben in verschiedenen Fakultäten studiert, bzw. sind noch gerade dabei.

So wie damals in Děčín (1922-1938) gestalten wir auch jetzt jedes Semester ein interessantes Programm mit verschiedenen Veranstaltungen, zu denen wir herzlich einladen. Alt und Jung treffen bei uns zusammen und somit können schon die jungen Studenten von den Erfahrungen der Älteren profitieren.

 

Unsere Verbindung gliedert sich auf in zwei Gruppen: Die Mitglieder, die schon das Studium absolviert haben (Altherrenschaft) und diejenigen, die gerade studieren (Aktivitas).

Auf dieser Seite erfährst Du Näheres über unser Verbindungsleben.

Die Elbmark bei einem Ausflug 2017 nach Prag, hier in der Bibliothek im Kloster Strahov.


Die Aktivitas

Die Aktivitas ist der Zusammenschluss aller studierenden Mitglieder der Verbindung.

Sie bilden einen nicht eingetragenen Verein, dessen Vorstand die Aktivenchargen sind.
Die Mitglieder dieses Vorstandes werden auf dem einmal im Semester stattfindenden Wahlconvent demokratisch von allen Aktiven gewählt.

Die Aktivenchargen

Senior

Der Senior ist der Vorsitzende der Aktivitas, also der "Chef" der Studenten unserer Verbindung. Er ist verantwortlich für die Planung des Semesterprogramms und repräsentiert die Verbindung nach Außen.

 

 

 

Senior im Sommersemster 2018:

Stephan Schulze-Zumloh

stud. mech.

Fuxmajor

Der Fuxmajor ist verantwortlich für die Gewinnung und Ausbildung neuer Mitglieder, der so genannten Füxe. Er ist für sie erster Ansprechpartner bei Fragen aller Art.

 

 

 

 

Fuxmajor im Sommersemster 2018:

Justus Papenkordt

stud. rer. soc.

Consenior

Der Consenior ist der Stellvertreter des Seniors. Verantwortlich ist er für die Durchführung der Veranstaltungen im Semesterprogramm. Außerdem achtet er auf die Einhaltung des Comments, also der korrekten Umgangsformen unter den Verbindungsstudenten, und auf die Ordnung und Sauberkeit auf dem Haus.

 

Consenior im Sommersemster 2018:

Yannik Form

stud. rer. pol.


Scriptor

Der Scriptor ist der Schriftführer des Aktivenvorstandes. Er schreibt die Protokolle über die Chargensitzungen (Vorstandssitzungen) und Convente (Mitgliederversammlungen) und kümmert sich um die eingehende Post.

 

Scriptor im Sommersemster 2018:

Dipl. sc. pol. Univ. Patrick de Paula

 

Quaestor

Der Quaestor ist der Kassenwart der Aktivitas. Er zieht die Mitgliedsbeiträge ein, kümmert sich um die Finanzierung der Veranstaltungen und begleicht aus der Aktivenkasse die eingehenden Rechnungen.

 

Quaestor im Sommersemster 2018:

Sebastian Hermans, B.Sc.

stud. rer. oec.


Der Fuxenstall

Bei uns geht was!

Wir sind die "Neuen" in der Elbmark: Junge Studenten verschiedener Fachrichtungen, einige von uns wohnen auf dem Haus, andere in WG's oder Wohnungen in Duisburg. 
Als Füxe haben wir zwar weniger Rechte innerhalb der Verbindung, aber auch weniger Pflichten. Wir sind Mitglieder auf Probe, d.h. wie schauen zunächst, ob es klappt. Die Fuxenzeit ist ein bis zwei Semester lang, danach steht die Burschenprüfung an und wir werden vollwertige Mitglieder der Elbmark.

Der Fuxenstall trifft sich regelmäßig. Dabei lernen wir eine Menge über die Verbindung, die Stadt und das Uni-Leben. Natürlich bleibt es dabei nicht. Im Semester stehen viele lockere Veranstaltungen an, vom Stadionbesuch beim MSV Duisburg, einem gemütlichen Kneipenbummel bis zum Besuch befreundeter Verbindungen im Ruhrgebiet und darüber hinaus ist alles dabei.

Wenn Du mal vorbeischauen möchtest, kannst Du das entweder beim allgemeinen wöchentlichen Stammtisch (immer mittwochs ab 20 Uhr) tun, oder Du schreibst uns erstmal unverbindlich.

Die Altherrenschaft

Die Altherrenschaft ist der Zusammenschluss all derjenigen, die ihr Studium bereits erfolgreich abgeschlossen haben.

Sie bilden einen nicht eingetragenen Verein unter Leitung des Altherrenvorstandes. Man nennt die Mitglieder dieses Vorstandes auch Altherren- oder Philisterchargen.
Diese werden alle drei Jahre vom Altherrenconvent, der Mitgliederversammlung aller Alten Herren/ Philister, demokratisch gewählt.

Die Philisterchargen

Der Vorsitzende der Altherrenschaft und oberste Repräsentant der gesamten Verbindung ist der Philistersenior. Er fördert insbesondere den Kontakt der Alten Herren untereinander.

 

Der Philisterconsenior ist der Stellvertreter des Altherrenseniors.


Verantwortlich für das Führen der Protokolle bei den Sitzungen des Altherrenvorstandes, des Altherrenconventes und des Cumulativconventes ist der Philisterscriptor. Außerdem führt er den Schriftverkehr zwischen dem Altherrenvorstand und der Altherrenschaft.


Die Kasse der Altherrenschaft wird von dem Kassenwart, dem Philisterquaestor, geführt. Er ist verantwortlich für die Einziehung der Mitgliedsbeiträge der Alten Herren und für das Begleichen der Rechnungen. Zusammen mit den übrigen Mitgliedern des Altherrenvorstandes entscheidet er über Zuschüsse an die Aktivitas.


Der Gesamtverzeichnis- Berichterstatter (GVB) ist verantwortlich für die Verwaltung der gesamten Mitgliederdaten unserer Verbindung. Die Mitglieder sind verpflichtet, ihm Änderungen ihrer Adressdaten u. ä. so schnell wie möglich mitzuteilen.


Der Ehrenphilistersenior ist ein Bundesbruder, der sich als Altherren- Senior besondere Verdienste um die Verbindung erworben hat. Er trägt, quer zum eigenen saatgrün- kirschrot- silbernen Band, das mit "primus inter pares" (Erster unter Gleichen) bestickte Ehrenband der Verbindung.

Der Philistervorstand von 2014 bis 2017.


Philistersenior

Dipl.-Jur. Heiko Blumenthal, M.A.
Brunostr. 10
47167 Duisburg

 

Philisterconsenior

Dipl.-Ing. Christian Woiczinski
Hagensallee 64
47138 Duisburg

 

Philisterscriptor

Dipl.-Bw. Tobias Wegerhof
Prinzenstraße 84
47058 Duisburg

 


Philisterquaestor

Rüdiger Plantenberg, StB.
Mühlenstr. 1a
40885 Ratingen-Lintorf 

 

GVB

Dipl.-Ing. Jürgen Allnoch
Im Birkenkamp 30
47166 Duisburg

 

Ehrenphilistersenior

Dr. med. dent. Wilfried Werkmeister
Klarastr. 27
59269 Beckum

 



CV-Zirkel in Duisburg

Gut vernetzt in der schönsten Stadt der Welt

Die CV- Zirkel sind der Zusammenschluss von in Duisburg wohnenden Alten Herren von Verbindungen des CV. Zur Zeit sind das ca. 115 Mitglieder.
Zweck der beiden CV- Zirkel ist es, den CV- Gedanken in der Stadt Duisburg zu pflegen und den Zusammenschluss der Alten Herren untereinander durch regelmäßige Veranstaltungen zu fördern. Diese werden auf unserer Homepage ebenfalls beworben.

Vorsitzender CV-Zirkel Duisburg

Dipl.- Theol. Uwe Becker
Ruprechtstr. 6
47167 Duisburg


Tel.: (0173) 2688709

Geplante Vernastaltungen CV-Zirkel Duisburg

Stammtisch:

Der Stammtisch, mit Damen, findet in der Regel immer am dritten Dienstag im Monat statt. Er trifft sich im Restaurant "Markt 6 - Der Grieche", Angermunder Str. 6, 47269 Duisburg-Großenbaum ab 19:00 Uhr.


Vorsitzender CV-Zirkel Rheinhausen

Hans Vallen
Darwinstr. 50
47239 Duisburg


Tel.: (02151) 465766

Geplante Veranstaltungen CV-Zirkel Rheinhausen

Stammtisch:

Der Stimmtisch, mit Damen, findet jeden ersten Montag im Monat statt. Er trifft sich ab 19:30 Uhr in der Gaststätte "Klimek", Kaiserstraße 56, 47229 Duisburg.



Kontakt

KDStV Elbmark zu Duisburg im CV

 

Goldstraße 20

47051 Duisburg

 

Tel. 02 03 - 34 31 42

Kontakt

Social media

Interner Bereich